Kursablauf


Skulpturenbau in Leichtbauweise

Der Kursinhalt orientiert sich nach Werkstattanweisungen und Techniken des Düsseldorfer Wagenbaumeisters und Karikaturisten Jacques Tilly, der allerdings nicht nur Karnevalsplastiken baut.

An diesem Wochenende werden die Kursleiter Gaby Pütz und Manfred Lohse den Aufbau einer Großskulptur erläutern und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anleiten, Grundlagen für die Planung und den Bau einer eigenen Skulptur zu schaffen.

Jeder Teilnehmer baut an diesem Wochenende eine eigene Figur nach vorliegenden Plänen, nach Absprache mit den Kursleitern auch nach eigenen Plänen. Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Gezeigt wird der gesamte Bauprozess, vom Entwurf bis zur farbigen Vollplastik.. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die bildhauerische Arbeit mit dem verzinkten Maschendraht.


Programm

►  Einführungsvortrag
►  maßstabsgetreues Entwurfzeichnen
►  Werkzeuge und Materialien
►  Grundkurs Drahten
►  Bau einer Vollplastik
►  Kaschiertechniken, Haftputze
►  wetterfeste Beschichtungstechniken
►  Malen mit der Spritzpistole


Materialien

Alle Materialien, wie Latten, Bindedraht, Schrauben, Maschendraht, Leim, Kaschierpapier, etc. werden gestellt und sind in der Seminargebühr enthalten.


Bitte mitbringen

►  Rosenschere
►  scharfe Nagel- oder Rödelzange
►  Tacker
►  Akkuschrauber und Bits
►  Notizblock, Bleistift
►  Zollstock
►  (warme) Arbeitskleidung
►  Imbiss


Verpflegung

Bitte selbst verpflegen. Kaffe und Tee stehen zur Verfügung.


Flyer

Hier können Sie eine PDF-Datei unseres Workshop-Flyers anschauen und ausdrucken.
Download des Flyers durch Klicken auf die Abbildung (PDF-Datei 296 KB).